Schlagwort-Archive: Starro

Batman and Superman: Battle of the Super Sons

Genau wie beim sich ebenfalls an ein junges Publikum richtenden Animationsfilm League of Super-Pets wird auch hier am Anfang bildgewaltig in Szene gesetzt, wie kurz bevor sein Heimatplanet Krypton explodiert, der kleine Kal-El in einer Rakete entkommen und einen blinden Passagier an Bord hat.    

Doch dabei handelt es sich nicht um das Hündchen Krypto, sondern um den außerirdische Seestern Starro, der kürzlich in The Suicide Squad sein Realfilm-Debüt erlebte. Der 45. Beitrag zur Reihe der DC Universe Animated Original Movies spielt zu einer Zeit als Jonathan Kent, der 12-jährige Sohn von Superman und Lois Lane, gegen Starro antreten muss, der die komplette Justice League und einen Großteil der Menschheit unter Kontrolle gebracht hat.

Hierfür muss sich der wohlerzogene Jonathan mit Batmans Rabauken-Sohn Damian verbünden, der dem dunklen Ritter als Robin zur Seite steht. Es braucht eine ganze Weile, bis die höchst unterschiedlich temperierten Jünglinge zum Team der Super Sons zusammenfinden und gemeinsam gegen ihre von Starro gelenkten Väter antreten.                 

Während die DC-Superhelden zuvor noch konventionell im Handbetrieb animiert und nur die Hintergründe am Computer entworfen wurden, wird hier erstmals fast komplett auf CGI gesetzt. Das Resultat sieht aus wie ein ultraaufwändiger Blockbuster, doch auch die Geschichte voller Humor, Menschlichkeit und Action kann voll überzeugen.    

Die Blu-ray von Warner (eine DVD gibt es nur in Frankreich) enthält neben dem 79-minütigen Hauptfilm noch dieses Bonusmaterial: „Söhne und Rivalen: Jonathan und Damian“ (14:41 min, wie alle Extras wahlweise mit deutschen Untertiteln) und den Zweiteiler „The Demon’s Quest“ aus „Batman: The Animated Series

„Batman and Superman: Battle of the Super Sons“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Batman and Superman: Battle of the Super Sons“ als französische DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

The Suicide Squad

Der 2016 entstandene DC-Film Suicide Squad war mit einem Einspielergebnis von einer dreiviertel Milliarde ganz gewiss kein Flop, doch so richtig glücklich machte David Ayas Werk kaum jemanden. Einheitlich gelobt wurde jedoch Margot Robbies mitreißende Verkörperung von Jokers Freundin Harley Quinn.

The Suicide Squad

Über wieviel Potential eine Geschichte verfügt, die von einer willkürlich zusammengewürfelten Gruppe von Verbrechern erzählt, die unter dem Druck einer zweifelhaften US-Behörde Gutes tun müssen, zeigt ein “standalone sequel“. Dieses trägt weder eine “2“ noch eine “II“ im Titel, sondern heißt ebenso schlicht wie souverän “The Suicide Squad“.

The Suicide Squad

Als James Gunn, der Regisseur und Schöpfer der beiden Guardians of the Galaxy Blockbuster von Disney wegen lange zurückliegender, unüberlegter Tweets den Laufpass bekam, griff Warner bedenkenlos zu. Gunn erhielt völlig Narrenfreiheit und genau wie bei den Guardians stehen auch diesmal Comic-Figuren im Zentrum, die kaum jemand kennt.

The Suicide Squad

Für den Auftakt seines Films stellt Gunn gleich zwei Suicide Squads zusammen. Die erste davon ist eine ganz schöne Gurkentruppe. Neben einem humanoiden Wiesel ist auch ein Typ namens T.D.K., alias The Detachable Kid dabei, dessen Arme sich von seinem Körper trennen und separat in den Kampf ziehen können.

The Suicide Squad

Dieses Team ist jedoch nur Kanonenfutter, um vom gleichzeitigen Einsatz der wahren Suicide Squad abzulenken. Auch hier ziehen mit Polka-Dot Man, einer Ratten-Dompteurin, sowie dem von Sylvester Stallone gesprochenen und eine Badehose tragenden Hai King Shark allerlei Freaks in den Kampf.

The Suicide Squad

Doch mit Idris Elba als Bloodsport und John Cena als Peacemaker (der auch eine eigene TV-Serie hat) sind auch zwei Machos dabei, deren breite Schultern schon so manchen Actionfilm im Alleingang getragen haben. Wenn dieses Duo mitten im Einsatz einen brutalen Wettkampf darum veranstaltet, wer die Gegner am Originellsten tötet, dann ist dies zunächst ebenso zynisch wie komisch, endet aber in einer bitteren Pointe.

The Suicide Squad

Natürlich ist auch Margot Robbie wieder dabei und in eine äußerst dynamischen Kampfszene kann sie sehr viel stärker beeindrucken als in DCs letzter Peinlichkeit Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn.

The Suicide Squad

Es sei noch verraten, dass der Gegner im Schlusskampf ein gewaltiger Seestern namens Starro ist, den es im DC-Universum tatsächlich gibt. James Gunns Film ist ebenso stilvoller wie hochmusikalisch – The Fratellis mit Whistle for the Choir bei Harleys Amoklauf! Es wimmelt nur so von schrägen, brutalen und genialen Momenten. The Suicide Squad ist zweifelsohne der beste DC-Film seit Christopher Nolans Batman-Trilogie!

The Suicide Squad

Extras der Blu-ray: Audiokommentar von James Gunn, ohne deutsche Untertitel, Nicht verwendete und erweiterte Szenen, darunter zahlreiche großartige Momente (17:27 min, wie alle übrigen Extras wahlweise mit deutschen Untertitel), Verpatzte Szenen (10:23 min), King Shark wird zum Leben erweckt (5:40 min), Diese Squad muss man lieben – James Gunn im Gespräch mit John Ostrander, dem Comic-Schöpfer der Suicide Squad (11:37 min), Gunn-Style (7:50 min), Szenenaufbau (24 min), Staro: Es ist ein verdammtes Kaijū!(6:17 min), 3 Retro-Trailer: Kriegsfilm (3:24 min), Horrorfilm (1:23 min) und Buddy-Movie (1:11 min)

„The Suicide Squad“ von 2021 als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Suicide Squad“ von 2021 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Suicide Squad“ von 2016 als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Suicide Squad“ von 2016 als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Suicide Squad“ von 2016 in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Suicide Squad“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Justice League Anthologie

Nach den voluminösen Büchern Batman Anthologie, Joker Anthologie, Harley Quinn Anthologie, Flash Anthologie und Wonder Woman Anthologie folgt ein Sammelband über das wichtigste Team im DC-Universum.

Justice League Anthologie

Bereits 1940 formierten sich DC-Helden wie Flash, Hawkman oder Green Lantern zur Justice Society of America. Als die Serie 20 Jahre später revitalisiert werden sollte, erschien der Begriff “Society“ zu elitär und es wurde der bei Baseball-Liga entlehnte Name Justice League of America geeigneter.

Justice League Anthologie

Zum Team gehörten jetzt neben dem großen DC-Helden-Trio Superman, Batman und Wonder Woman noch Flash, Green Lantern, Aquaman und Martian Manhunter. Ihr ersten Auftritt hatte die League 1960 im Heft The Brave and the Bold # 28.

Justice League Anthologie

Hier musste das Team gegen einen besonders skurrilen Gegner antreten. Bei dem galaktischen Eroberer Starro handelt es sich um ein an einen riesigen Seestern erinnerndes Monster…

Justice League Anthologie

Diese erste Geschichte kommt in der Justice League Anthologie komplett zum Abdruck. Enthalten sind 13 weitere Comics von unterschiedlicher Länge aus fünf Jahrzehnten voller heldenhafter Einsätze der Gerechtigkeitsliga, wie das Team bei uns genannt wurde.

Justice League Anthologie

Hinzu kommen informative Texte, die Biografien bedeutender Comickünstler wie Gardner Fox, Grant Morrison oder Geoff Jones enthalten und auch auf die deutsche Veröffentlichungsgeschichte eingehen.

Justice League Anthologie

Außerdem sind noch Pläne der sich im Laufe der Jahrzehnte verändernden Hauptquartiere der Justice League auf der Erde und auf dem Mond enthalten. Eine so lebendig präsentierte Comicgeschichte bereitet viel Vergnügen und lässt auf viele weitere DC-Anthologien hoffen.

„Justice League Anthologie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Justice League Anthologie″ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Superman Anthologie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Superman Anthologie″ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Aquaman Anthologie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Aquaman Anthologie″ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Wonder Woman Anthologie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Wonder Woman Anthologie″ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Flash Anthologie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Flash Anthologie″ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Batman Anthologie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Batman Anthologie″ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Joker Anthologie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Joker Anthologie″ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Harley Quinn Anthologie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Harley Quinn Anthologie″ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Birds of Prey Anthologie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Birds of Prey Anthologie″ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Batman & Robin Anthologie“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Batman & Robin Anthologie″ bei ebay kaufen, hier anklicken