Schlagwort-Archive: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Wie man Dornröschen wachküsst

Während Drei Haselnüsse für Aschenbrödel zum Kultfilm wurde, ist ein vier Jahre später vom selben Team gedrehter tschechischer Märchenfilm etwas in Vergessenheit geraten. Das ist ungerecht denn Wie man Dornröschen wachküsst ist nicht minder liebenswert und hat seine ganz eigenen Qualitäten.

Auch dieser Film, der in der DDR Wie man Prinzessinnen weckt benannt wurde, nimmt sich beim Adaptieren eines bekannten Volksmärchens mindestens ebenso viele Freiheiten wie Walt Disney. Die böse Fee der Vorlage, die Dornröschen und ihr ganzes Königreich in Tiefschlaf versetzt, ist hier die eifersüchtige, ältere Schwester der Königin, die gerne über das Königreich der Rosen geherrscht hätte.

Wichtiger noch ist, dass Dornröschen nicht wie bei den Grimms oder zuvor bei Charles Perrault hundert Jahre in den Tiefschlaf versetzt wird, sondern ihren Prinzen bereits vor der Sache mit der Spindel kennenlernt und dieser keineswegs ein Tattergreis ist, als er sie rettet.

Gerade der ersten Teil des Films, in dem das von Marie Horáková als selbstbewusste junge Frau verkörperte Dornröschen eigentlich den arroganten Prinz Georg aus dem Reich der Mitternacht heiraten soll, sich aber in dessen sehr viel liebenswerteren Bruder Jaroslav (Jan Hrušínský) verliebt, überzeugt immer noch als romantische Komödie.

Dies liegt auch an dem in nahezu allen tschechischen Klassikern auftretenden Vladimír Menšík, der den stets hungrigen Knappen Mathias spielt. Dieser muss gelegentlich in ein Bärenfell schlüpfen, um sich vom ebenso angeberischen wie psychisch instabilen Prinzen Georg im Zweikampf besiegen zu lassen.

Genau wie in Drei Haselnüsse für Aschenbrödel und der TV-Serie Die Märchenbraut gelang dem Regisseur Václav Vorlícek auch hier die wunderschöne Realverfilmung eines beliebten Märchens. In Szene gesetzt inmitten beeindruckender mittelalterlicher Bauten entstand 1977 ein Märchenfilm-Klassiker, der auch heute noch bestens unterhält. Der großartige Soundtrack stammt wieder von Karel Svoboda (Biene Maja, Wickie) und Karel Gott sang die eingängige Titelmelodie Ji za štěstím sa nicht nur auf Tschechisch, sondern nahm den Titel 2014 unter dem Titel Schau nach vorn auch als deutschen Schlager auf.  

Der Film liegt endlich sorgfältig restauriert auf Blu-ray vor. Allerdings hat sich Filmjuwelen beim Bonusmaterial sehr viel weniger Mühe als bei „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ gegeben. Neben dem deutschen Trailer (2:12 min) und dem DEFA-Vorspann (2:08 min) ist auch der Puppentrickfilm „Dornröschen war ein schönes Kind ...“ (5:05 min, Regie: Katja Georgi, 1987) enthalten.

In Sachen Booklet sieht es jedoch mau aus. Die Veröffentlichungen von Filmjuwelen überzeugen durch ihre edle Ausstattung mit Schuber und reich bebilderten Büchlein. Letzteres wurde zwar auch diesmal versiert von Rolf Giesen zusammengestellt und in gewohnter Form layoutet, ist jedoch nur digital erhältlich.

„Wie man Dornröschen wachküsst“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wie man Dornröschen wachküsst“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Märchenbraut – Die komplette Saga“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Märchenbraut – Die komplette Saga“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Zauberrabe Rumburak“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Rückkehr der Märchenbraut“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Die Märchenbraut

Eines Tages findet der Schauspieler und Märchenerzähler Herr Maier ein Glöckchen. Als er damit läutet, erscheint Rumburak, ein Zauberer aus dem Märchenreich, der Wünsche erfüllt. Weil Herr Maier gerne ein Rummelplatz-Meisterschütze wäre, nimmt Rumburak ihn zum Unterricht mit in die Welt der Märchen, wo er aus Versehen den Wolf erschießt.

Die Märchenbraut

Dadurch steht die Märchenwelt Kopf. Denn von jetzt an soll Rotkäppchen den Jäger und die Großmutter verschlingen. Das kann sich König Hyazinth nicht gefallen lassen. Mit Hofzauberer Vigo und seinen beiden Töchtern Arabella und Xenia will er dafür sorgen, dass die Märchen wieder richtig erzählt werden.

Die Märchenbraut

Vaclav Vorlicek gelangen mit den tschechischen Spielfilmen Drei Haselnüsse für Aschenbrödel und Wie man Dornröschen wachküsst bereits zwei ebenso romantische wie humorvolle Neuinterpretationen klassischer Märchen. Unter seiner bewährten Regie entstand auch die erfolgreiche TV-Serie Die Märchenbraut, die sich – 20 Jahre vor Shrek – Der tollkühne Held – über Märchenklischees lustig machte.

Die Märchenbraut

Ihren ganz besonderen Reiz erhält die Geschichte aber vor allem durch die Kontraste zwischen der naiven Märchenwelt und der weniger heilen (damaligen) Realität. Dabei halten sich Anspielungen auf den damals noch real existierenden Sozialismus in engen Grenzen, was sicher auch daran lag, dass der WDR mitproduzierte und die Geschichte nicht in Prag sondern einer anonymen europäischen Großstadt spielt.

Die Märchenbraut

Doch bei aller Satire auf das allmächtige Fernsehen, das den Kindern schlimme Märchen erzählt, kommt auch die Romantik nicht zu kurz, was Die Märchenbraut auch für erwachsene Zuschauer interessant macht. Die Liebesgeschichte zwischen der Prinzessin Arabella (sehr süß: Jana Nagyová) und Herrn Maiers introvertierten Sohn Peter (Vladimír Dlouhý) rührt auch heute noch und wird zudem durch ein unvergessliches musikalisches Leitmotiv von Luboš Fišer untermalt.

Die Märchenbraut

Mit Der Zauberrabe Rumburak (1984) und Die Rückkehr der Märchenbraut (1990) folgten zwei Fortsetzungen, die nicht mehr ganz so charmant wie das Original geraten sind.

Die Märchenbraut

Eine neue Edition präsentiert die komplette Märchenbraut-Saga in bester HD-Bildqualität auf DVD und sogar auf Blu-ray. Als Beigabe gibt es ein 24-seitges Booklet mit einem hochinteressanten Text von Thorsten Hainisch. Neben einigen Extras wie einen kurzen Bericht über die mittlerweile in Düsseldorf lebende Jana Nagyová ist auch der 90-minütige Film Der Zauberrabe Rumburak auf Blu-ray in HD-Qualität enthalten. Die 26 Episoden von Die Rückkehr der Märchenbraut liegen hingegen auf 4 DVDs in mäßiger Bildqualität bei.

„Die Märchenbraut – Die komplette Saga“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Märchenbraut – Die komplette Saga“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Zauberrabe Rumburak“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Rückkehr der Märchenbraut“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wie man Dornröschen wachküsst“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wie man Dornröschen wachküsst“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Aschenbrödel (Libuše Šafránková) lässt sich von ihrer Stiefmutter und der Stiefschwester nicht unterkriegen. Sie erhält drei Haselnüsse, die sich als Zaubernüsse herausstellen. Mit Hilfe dieser Nüsse kann sie sich als Jägerin gegenüber dem Prinzen und seinen Freunden behaupten. Durch ihre Geschicklichkeit, ihre Schönheit und drei Rätselfragen, die sie dem Prinzen stellt, gewinnt sie dessen Herz für sich…

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Ganz im Gegensatz zu anderen während der Zeit des “real existierenden Sozialismus“ in Osteuropa entstandenen Märchenfilmen, verkneift sich Drei Haselnüsse für Aschenbrödel ideologische Tendenzen. In der ostdeutsch-tschechischen Coproduktion spielt DEFA-Star Rolf Hoppe (Mephisto) einen besonnenen und menschlichen Monarchen, der mit einem gewissen Amüsement betrachtet, wie sich sein Sohn schließlich doch noch in die richtige Frau verliebt.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Anders als Walt Disney bei Cinderella verzichtet Regisseur Václav Vorlícek (Wie man Dornröschen wachküsst, Die Märchenbraut) fast komplett auf die Fantasy-Elemente der literarischen Vorlage. Die wohl schönste Realverfilmung eines Märchens setzt auf beeindruckende Naturaufnahmen, einen großartigen Soundtrack von Karel Svoboda (Biene Maja, Wickie) und auf eine ebenso romantische wie komische Geschichte, die auch heute noch allerbestens unterhält.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Der Kultstatus von Drei Haselnüsse für Aschenbrödel zeigt sich darin, dass 2021 in Norwegen ein Remake entstand und dass der Märchen-Klassiker immer wieder in neuen Heimkino-Editionen erscheint. Eine Art “Zwischenhöhepunkt“ war 2008 eine etwas kitschige DVD-Veröffentlichung mit Soundtrack-CD, die versuchte durch Schnickschnack wie “Goldgeprägtes Schatzkästchen“, “seidenbezogene Schatulle mit Schublade“ und “Hochzeits-Amulett mit Echtheitszertifikat“ zu punkten.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Ungleich interessanter ist die 2023 bei Filmjuwelen erschienene Blu-ray-Edition. Diese präsentiert den restaurierten Märchen-Klassiker im Original-Vollbild-Format, aber auch in einer Widescreen-Fassung in 1,77:1 – 16:9 in Orwocolor. Das Highlight unter den Extras ist der Audiokommentar von Rolf Giesen, der ansonsten eher für Extra-Tonspuren zu Hollywood-Horror wie Frankenstein, Das Ding aus einer anderen Welt oder Der Leichendieb zuständig ist. Doch Giesen überzeugt auch als Experte für Märchen-Archäologie und Ostblock-Kino.

Von Giesen stammen auch die Texte zum 20-seitigen Booklet. Hinzu kommt noch dieses Bonusmaterial: “Fünf Sterne für Drei Haselnüsse – Erinnerungen mit Rolf Hoppe und den Stabsmitgliedern“ (29.26 min), “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel – Live in Concert“ (23:04 min), DEFA-Vorspann (4:32 min), DEFA-Abspann (0:35 min), DEFA-Trickfilm: “Hirsch Heinrich“ (R: Günter Rätz, 1964, 13:03 min), DEFA-Puppentrickfilm: “Die Weihnachtsgans Auguste“ (R: Günter Rätz, 1984/85, 21:26 min) und der Trailer (1:19 min)

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ als Schatzkästchen-DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wie man Dornröschen wachküsst“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Wie man Dornröschen wachküsst“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Märchenbraut – Die komplette Saga“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Märchenbraut – Die komplette Saga“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Zauberrabe Rumburak“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Rückkehr der Märchenbraut“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Disney Cinderella

1950 produzierte Walt Disney mit dem Zeichentrickfilm Cinderella einen seiner ganzen großen Klassiker. Nachdem es ein Jahr zuvor gelang Disneys sehr viel weniger beliebten Märchen-Trickfilm Dornröschen äußerst erfolgreich als Maleficent – Die Dunkle Fee mit Angelina Jolie in der Titelrolle neu zu interpretieren, wurde etwas ähnliches mit Cinderella versucht.

Unbenannt
© 2015 Disney

Doch das Resultat ist näher am tschechischen Märchenfilm Drei Haselnüsse für Aschenbrödel als an der mit liebenswert vermenschlichten Tieren bevölkerten Welt des Disney-Klassikers. Die Zutaten zur Realfilm-Version klingen eigentlich recht vielversprechend: Inszeniert hat der große Allrounder Kenneth Branagh, der sowohl Shakespeare, Tom Clancy als auch Marvel kann. Das Drehbuch stammt vom vielseitigen Chris Weitz (American Pie, About a Boy, Twilight: New Moon). Böse Stiefmutter und gute Fee sind bei Cate Blanchett und Helena Bonham Carter in den besten Händen.  Doch trotzdem fehlt etwas und das sind nicht nur die 3D-Effekten, da Cinderella trotz entsprechender Kamera-Fahrten nur zweidimensional gedreht wurde.

Kate Blanchett in Cinderella - © 2015 Disney
Kate Blanchett in Cinderella – © 2015 Disney

Schon bei seinem ersten abendfüllenden Zeichentrickfilm Schneewittchen und die sieben Zwerge wusste Walt Disney, dass er das von den Gebrüdern Grimm recht schlicht erzählte Märchen noch etwas anreichern musste, damit es kinotauglich wird. Er machte aus den sieben Zwergen unverwechselbare Einzel-Charaktere, deren Haus von den putzigen Tieren des Waldes geputzt wird. Bei Cinderella fesselten die Erlebnisse der Mäuse Jacques und Karli nicht weniger als Aschenbrödels Romanze mit den Prinzen.

Disney Cinderella

Branagh und Weitz hingegen dicken das Märchen mit der ausführlich erzählten Vorgeschichte an, die Disney nicht ohne Grund weggelassen hatte. Der Zuschauer lernt jetzt auch noch Cinderella Eltern kennen, die von Hayley Atwell und Ben Chaplin so farblos gespielt werden, dass nachdem ihre Charaktere gestorben sind, kaum Trauer aufkommt. Blanchett und Bonham Carter hingegen wird sehr wenig Spielraum eingeräumt.

Helena Bonham Carter in Cinderella - © 2015 Disney
Helena Bonham Carter in Cinderella – © 2015 Disney

Es dauert erschreckend lange bis der Film endlich Fahrt aufnimmt. Ein kleines Highlight ist die Szene in der sich Cinderellas Kutsche in voller Fahrt wieder in einen Kürbis und die Dienerschaft in Tiere zurückverwandelt. Doch ansonsten geht es bei Branagh in einem knallbunten multikulturellen Operetten-Europas angesiedelten Realfilm sehr viel kitschiger zu, als sich Walt Disney dies im Kino jemals getraut hätte.

Die Eiskönigin - Party-Fieber - © 2015 Disney
Die Eiskönigin – Party-Fieber – © 2015 Disney

Die Blu-ray enthält neben dem 105–minütigen Hauptfilm auch noch den ebenfalls im Kino gezeigten Cartoon “Die Eiskönigin: Party-Fieber“ (“Frozen Party“, 7:56 min), sowie die Berichte “Ein Märchen wird lebendig“ (9:23 min), “Märchenhafte Kostüme“ (2:39 min), “Inszenierung des Balls“ (11:27 min), einen alternativen Anfang mit Einleitung von Kenneth Branagh (3:02 min), „Ellas pelzige Freunde“ (3:43 min), alle in Originalfassung, wahlweise mit deutschen Untertiteln.

„Cinderella“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Cinderella“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Den Zeichentrickfilm „Cinderella“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Den Zeichentrickfilm „Cinderella“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken