Timo Wuerz: Der letzte Henker

Timo Wuerz ist im Comicbereich eher durch seine realistisch gestalteten und äußerst aufwändig kolorierten Arbeiten aufgefallen. In seiner Serie Black Metal trat 2001 eine Nebenfigur auf, die sich wie der letzte Henker benahm und auch schon zahlreiche Auftritte in Form von Internet-Strips hatte. 2006 erschienen die Erlebnisse dieses unangenehmen Zeitgenossen auch gedruckt und gebündelt.

Timo Wuerz: Der letzte Henker

Das Covermotiv von Der letzte Henker vor der Autobahn ist vielleicht etwas unglücklich gewählt, denn die lässig runter gezeichneten Gags im Buch sind allesamt sehr viel witziger. Wir bekommen faszinierende Einblicke in das Leben eines Menschen um den wir ansonsten garantiert einen großen Bogen machen würden. Es sei denn wir wären Tankwagenfahrer einer Whiskeyfirma und müssten den fetten Kerl wöchentlich beliefern (und auch noch mit ihm Mühle spielen).

Timo Wuerz: Der letzte Henker

Das Frauenbild der Hauptfigur ist erschütternd, Mädchen die noch den Schokoriegel “Raider“ kennen sind ihm zu jung und zum Model-Shooting benutzt er seine Knarre. Auch politisch geht es nicht allzu korrekt zu, etwa wenn ein Araber seinen Teppich ausklopft und der letzte Henker fragt: “Na, springt er nicht an?“

„Timo Wuerz: Der letzte Henker“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Timo Wuerz bei ebay kaufen, hier anklicken

„Black Metal“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„XCT“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lula & Yankee # 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lula & Yankee # 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Aaron und Baruch“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ghost Realm #1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ghost Realm #2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Timo Wuerz: The Art of Metal“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Timo Wuerz: The Art of wild + free Animals“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Timo Wuerz: Black Metal

Vom Mai bis Oktober 2001 veröffentlichte der Infinity Verlag zunächst in vier Heften und dann als Sammelband den Comic Black Metal. Hierbei handelte es sich um die Vorgeschichte zur vier Jahre zuvor bei Carlsen erschienenen Geschichte XCT. In beiden Fälle überzeugt schon auf den ersten Blick das plastisch colorierte Artwork von Timo Wuerz, das zwar fotorealistisch aber nie steril wirkt.

Timo Wuerz: Black Metal

Doch ebenso wichtig sind ist die fesselnden Stories von Niki Koop. Black Metal zieht den Leser mit der detailreichen Schilderung einer WG im damaligen Berlin sofort in den Bann. Drei zusammenlebende Mädchen bestreiten ihren Lebensunterhalt durch Webcams, die sie heimlich in der Wohnung ihres total versifften Nachbarn untergebracht haben.

Timo Wuerz: Black Metal

Diesen Mann, der auch schon einmal die Briefträgerin ohne Unterhose empfängt, verarbeitete Timo Würz auch zur in einem komplett anderern Stil gezeichneten, schreiend komischen Funny-Serie Der letzte Henker.

Timo Wuerz: Black Metal

Ansonsten sind die Mädchen der WG auch noch ständig auf der Jagd nach den neusten Trends. Corky, Asako und Nina wechseln Musikstile, Outfits sowie ihren kompletten Bekanntenkreis häufiger als ihr Nachbar seine Unterwäsche. Daher besuchen sie ein Black Metal-Konzert und werden von etwas sehr Seltsamen infiziert, was verhängnisvolle Folgen hat. Timo Wuerz gelang es tatsächlich auf atemberaubend gestalteten Seiten eine Art Comic-Konzert zu zelebrieren und den Rausch des Mädchen-Trios absolut nachvollziehbar zu machen.

Timo Wuerz: Black Metal

Es ist sehr erfreulich, dass POPCOM diesen Comic zum fairen Preis neu aufgelegt hat. Obwohl die gebundene Gesamtausgabe großformatiger ist als die Edition von Infinity kommen die Bilder von Wuerz diesmal etwas kleine zum Abdruck. Doch dafür gibt es Bonusmaterial ohne Ende und es ist toll, dass Black Metal neu aufgelegt wurde!

„Black Metal“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von Timo Wuerz bei ebay kaufen, hier anklicken

„XCT“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lula & Yankee # 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Lula & Yankee # 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Aaron und Baruch“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ghost Realm #1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Ghost Realm #2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Timo Wuerz: The Art of Metal“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Timo Wuerz: The Art of wild + free Animals“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Timo Wuerz: Der letzte Henker“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Deutsche Comicforschung 2019

Auch der fünfzehnte Band der seit 2005 alljährlich erscheinenden Reihe Deutsche Comicforschung enthält in gewohnter Qualität wieder elf Artikel über höchst unterschiedliche Aspekte der hiesigen Comic-Historie. Mit Ausnahme von Helmut Kronthalers Kunst-Comics im Schatten der Pop Art stammen alle Berichte aus der Feder von Eckart Sackmann (wobei einmal Hinrich Schröder als Co-Autor fungierte).

Deutsche Comicforschung 2019

Dem auch als Herausgeber fungierenden Sackmann scheinen zwei Themen besonders wichtig zu sein. In faktenreich recherchierten und interessant bebilderten Artikeln versucht er zwei weit verbreitete Thesen zur deutschen Comicgeschichte zu wiederlegen. Seiner Meinung nach wurde der Einfluss Wilhelm Buschs auf die Entwicklung der Comics in den USA maßlos überschätzt und speziell Rudolph Dirks‘ The Katzenjammer Kids haben weniger Gemeinsamkeiten mit Buschs 30 Jahre zuvor erschienenen Lausbubengeschichten über Max und Moritz.

Deutsche Comicforschung 2019

Noch ausführlicher beschäftigt sich Sackmann mit der Behauptung, dass es an der Ideologie der Nationalsozialisten lag, dass sich in den Dreißiger Jahren keine Comic-Kultur in Deutschland entwickelt hat. Auf knapp 40 Seiten präsentiert Sackmann sehr viele Beispiele von Comics (die teilweise auch über Sprechblasen verfügten), die trotz der angeblichen nationalsozialistischen Comic-Feindlichkeit in deutschen Presseorganen erschienen sind. Es entsteht der Eindruck, dass die Comics seinerzeit eher mit dem Desinteresse der Leser, als mit Zensurmaßnahmen zu kämpfen hatte.

Deutsche Comicforschung 2019

Sehr lesenswert sind auch die restlichen Berichte, die etwa das 1472 entstandene Zittauer Fastentuch als Ur-Ahne deutscher Comics deuten, da hier die Passion Christi als Bildgeschichte erzählt wird. Ebenfalls wie ein Blick in die Comic-Steinzeit wirkt ein Bericht über die aus heutiger Sicht primitiv anmutenden Arbeitsmethoden, mit denen Michael Goetze Ende der 90er Jahren den ersten deutschen Computer-Comic  Das Robot Imperium mit Schere und Klebstoff realisierte.

Deutsche Comicforschung 2019

Einmal mehr gelang Eckart Sackmann eine spannende und aufschlussreiche Zeitreise durch ein halbes Jahrtausend deutscher Comicgeschichte.

„Deutsche Comicforschung 2019“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Deutsche Comicforschung 2018“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2017“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2016“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2015“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2014“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2013“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2012“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2011“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2010“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2009“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2008“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2007“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2006“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Deutsche Comicforschung 2005“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Riverdale

In den USA kennt so ziemlich jeder Archie, Betty, Veronica und Jughead. Bei uns hingegen sind die seit 1941 erscheinenden Archie Comics, trotz einiger Veröffentlichungsversuche in den 70er Jahren, eher unbekannt geblieben. Erzählt werden eher spießig anmutende Geschichten um Liebe und Eifersucht, die sich im Teenager-Milieu der idealisierten Kleinstadt Riverdale zutragen.

Riverdale

Bei einer TV-Adaption der Archie Comics ist zu befürchten, dass gähnend langweilige Endlos-Geschichten über den braven Archie (K. J. Apa) erzählt werden, der sich nicht zwischen der blonden Betty (Lili Reinhart) und der dunkelhaarigen Veronika (Camila Mendes) entscheiden kann. Doch hier ist absolute Entwarnung zu vermelden, denn Riverdale ist ein interessanter Spagat zwischen Smallville und Twin Peaks.

Riverdale

Roter Faden der ersten Staffel ist der Mord an Jason Bloosom, dem beliebten Captain des Football-Teams der Riverdale Highschool. In jeder Episode werden weitere düstere Geheimnisse enthüllt, die Riverdale – trotz der manchmal recht schmalzigen Musik-Einlagen und der teilweise knallbunten 50er-Jahre-Optik der Serie – als finsteren Sündenpfuhl darstellen. Die heile Welt der Archie Comics taucht dabei allenfalls in Alpträumen auf.

Riverdale

Auf DVD liegen bereits die beiden ersten Staffeln vor und auf Netflix werden zeitnah zur US-Ausstrahlung die aktuellen Episoden der dritten Staffel online gestellt.  

„Riverdale– Staffel 1“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

„Riverdale– Staffel 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken 

„Riverdale“ bei ebay kaufen, hier anklicken

100 Seiten. Helmut Schmidt

Mit gleich 10 Bänden startete der Reclam Verlag 2016 seine Reihe 100 Seiten. Der Name ist natürlich Programm, denn diese Taschenbücher hören tatsächlich mit Seite 100 auf (und – was ungewöhnlich ist – sie beginnen tatsächlich mit Seite 1). Unter dem Motto “persönlich geschrieben“ und “modern gestaltet“ werden hier Themen wie Jane Austen, Ötzi, Menschenrechte, Ovid,  Twin Peaks, JFK. aber auch Asterix oder Superhelden, “unterhaltsam präsentiert“. Mittlerweile liegen weitere Bände vor.

100 Seiten. Helmut Schmidt

Ideal für die 100-Seiten-Reihe ist natürlich der 100. Geburtstag von Helmut Schmidt am 23. Dezember 2019. Laut Verlagsinformation zeichnet Meik Woyke “ein von Sympathie geprägtes Bild dieses Ausnahmepolitikers, ohne ihn zu einem unfehlbaren Helden zu überhöhen“. Der Historiker Woyke hat Helmut Schmidt einige Male persönlich getroffen. Er arbeitet für die Friedrich-Ebert-Stiftung, die der SPD nahesteht, und vielen seiner Zeilen ist durchaus die Bewunderung für den untypischen Sozialdemokraten anzumerken, dem Oscar Lafontaine einmal unterstellte, Tugenden hochzuhalten, “mit denen man auch ein KZ betreiben“ kann.

100 Seiten Helmut Schmidt
Woyke stellt Helmut Schmidt als einen Menschen dar, der Zeit seines Lebens darunter gelitten hat, dass er im Dritten Reich – ganz im Gegensatz zum SPD-Übervater Willy Brandt – nicht im Widerstand war, aber dennoch weiterhin soldatische Tugenden hochhielt. Durch sein forsches Auftreten war es ihm bereits 1962 als Hamburger Innensenator gelungen, bei der Sturmflut internationale Truppen als Hilfskräfte aufmarschieren zu lassen. Ähnlich wie Lafontaine war auch Helmut Schmidt ein Freund von flotten Sprüchen, man denke nur an “Wer Versionen hat, soll zum Arzt gehen.“ Beleidigend konnte er auch sein und Woyke findet in seinem interessant zusammengestellten Buch markante Beispiele dafür: „Es fällt schwer, bei der Polemik des Herrn Baron von Guttenberg nicht zu beklagen, dass die Deutschen niemals eine Revolution zustande gebracht haben, die dieser Art von Großgrundbesitzern die materielle Grundlage entzogen hätte.“

„100 Seiten. Helmut Schmidt″ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„100 Seiten. Helmut Schmidt“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

Peanuts. 100 Seiten″ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Peanuts“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

Sgt. Pepper. 100 Seiten″ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Sgt. Pepper“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

Die Weiße Rose. 100 Seiten″ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Weiße Rose“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Twin Peaks. 100 Seiten″ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Twin Peaks“ bei ebay kaufen, hier anklicken 

„Jane Austen. 100 Seiten″ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Jane Austen. 100 Seiten“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Asterix. 100 Seiten″ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Asterix. 100 Seiten“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Superhelden. 100 Seiten″ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Superhelden. 100 Seiten“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Planet der Affen – Archiv 2

Der erste Band dieser schönen Hardcover-Reihe enthielt die komplette Saga Terror on the Planet of the Apes. Der einflussreiche Batman-Autor Doug Moench erzählt hierin die Abenteuer des Menschen Jason und seines Schimpansen-Freundes Alexander, die versuchen in einer Welt voller Rassenhass zusammenzuhalten.

Planet der Affen – Archiv 2

Erst in Band 2 kommen jene Marvel-Comics zum Abdruck, die den Inhalt der beliebten Planet der Affen-Kinofilme ins Medium Comic übertragen haben. Enthalten sind Adaptionen der beiden ersten Kinofilme, die ebenfalls von Doug Moench verfasst wurden.

Planet der Affen – Archiv 2
Cross Cult

In den Zeichnungen von George Tuska, Mike Esposito und Alfredo P. Alcala haben die menschlichen Figuren keinerlei Ähnlichkeit mit den Hauptdarstellern Charlton Heston und James Franciscus. Doch das dürfte hauptsächlich daran gelegen haben, dass Marvel nur die Lizenz an der Story und dem Erscheinungsbild der Affen hatte.

Planet der Affen – Archiv 2
Deutsche Kolorierung

Als bei uns 1975 der Williams Verlag eine Veröffentlichung der Comic-Reihe startete, wurden die Seiten mit den Film-Adaptionen extra für die deutsche Ausgabe koloriert. Diese zusätzliche Mühe wäre nicht nötig gewesen, denn im selben Jahr ließ auch Marvel diese Seiten einfärben. Die Zweitstorys wie Terror on the Planet of the Apes wurden jedoch auch in der aus 13 Ausgaben bestehenden deutschen Ausgabe in Schwarzweiß belassen.

Planet der Affen – Archiv 2
Marvel-Kolorierung

Der zweite Band des Planet der Affen Archivs enthält neben den beiden Filmadaptionen, die auch ohne Farbe bei der Wucht der Vorlage mithalten können, zusätzlich noch die Saga um Derek Zane. Diese Geschichte war für mich seinerzeit der Höhepunkte der Comic-Heftreihe. Angelehnt an Mark Twains Ein Yankee aus Connecticut am Hofe König Arthus erzählt Doug Moench hier von einem idealistischen Erfinder, der aus der damaligen Gegenwart der 70er-Jahre in die Zukunft reist, also in die Zeit als die Erde zum Planet der Affen geworden ist.

Planet der Affen – Archiv 2

Anders als der Astronaut Taylor trifft Derek Zane dort jedoch nicht nur auf Affen, die primitive Menschen versklaven, sondern in einer Burg orientieren sich die zu beiden Rassen gehörenden Bewohner an mittelalterlichen Tugenden und leben ritterlich zusammen. Doch natürlich gibt es auch Konflikte und Derek Zane gerät mitten hinein.

Planet der Affen – Archiv 2

Kingdom on an Island of the Apes, die erste Geschichte mit Derek Zane hat Doug Moench mit großer Fabulierfreude erzählt und Rico Rival fand genau den richtigen lässigen aber durchaus detailfreudigen Zeichenstil dafür. Die recht kurze Fortsetzung Beast on the Planet of the Apes ist hingegen nicht nur wegen der schludrigen Zeichnungen von Herb Trimpe, Dan Adkins und Sal Trapani eine große Enttäuschung.

Planet der Affen – Archiv

Doch auf alle Fälle ist es großartig diese Comics in einer optimal aufgemachten vierbändigen Gesamtausgabe zu lesen, die neben interessanten Textbeiträgen auch noch einige der großartigen Comic-Titelbilder von Bob Larkin enthält.

„Planet der Affen – Archiv # 1“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Planet der Affen – Archiv # 2“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Planet der Affen – Archiv # 3“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Planet der Affen“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Planet der Affen – Legacy Collection“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Planet der Affen – Legacy Collection“ als Special Edition mit 6 DVDs bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Planet der Affen: Prevolution“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Planet der Affen: Prevolution“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Planet der Affen: Revolution“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Planet der Affen: Revolution“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Planet der Affen: Revolution“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Planet der Affen: Survival“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Planet der Affen: Survival“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Planet der Affen: Survival“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Stan Lee: Helden, Götter und Mutanten

Am 12. November 2018 starb Stan Lee im Alter von 95 Jahren. Bereits zuvor erschienen mit The Stan Lee Story (Taschen) und der Marvel Treasury Edition (Panini) zwei opulente aber auch recht hochpreisige Bücher über den prominentesten Schöpfer von Superhelden. Figuren wie die Fantastic Four, die Avengers, die X-Men oder Spider-Man wurden nicht im Alleingang von Stan Lee geschaffen, der an ihn gerichtete Lobeshymen meist auch an Zeichner wie Jack Kirby oder Steve Ditko weitergab.

Stan Lee: Helden, Götter und Mutanten

Darin unterscheidet sich Stan Lee von Walt Disney, der nichts dagegen hatte, wenn das Publikum glaubte, dass er die unter seinem Namen präsentierten Animationsfilme und Comics im Alleingang realisiert hatte. Die Marvel-Comics wurden immer als Teamwork angekündigt. Es war nie ein Geheimnis, wer für die Zeichnungen verantwortlich war. Die Geschichten waren jedoch ebenfalls Gemeinschaftswerke, auch wenn Stan Lee nichts dagegen hatte als alleiniger Autor genannt zu werden.

Stan Lee: Helden, Götter und Mutanten

Auch dieser Aspekt spielt eine Rolle bei Paninis sehr zeitnah zum Tode von Stan Lee veröffentlichten Band Helden, Götter und Mutanten. Fundierte Texte von Christian Endres bemühen sich darum, die Lebensleistung von Stan Lee ins rechte Licht zu rücken. Interessant ist auch die Auswahl der Comics. Natürlich sind die ersten Comic-Auftritte der Fantastic Four, von Spider-Man (hier war es übrigens nicht, wie in den Filmen Peter Parkers Onkel Ben, sondern Stan Lee als Autor, der den legendäre Satz über große Macht und große Verantwortung zum Besten gibt) und von den X-Men enthalten. Endes weist aber auch darauf hin, dass es Jack Kirby und nicht Stan Lee war, der 1961 die Idee hatte, die Fantastic Four zuerst in Action zu zeigen und erst danach als Rückblende ihre Entstehungsgeschichte zu erzählen.

Stan Lee: Helden, Götter und Mutanten

Das Buch enthält aber ansonsten nicht nur die “üblichen Verdächtigen“, sondern auch drei kurze Beispiele aus Stan Lees Frühwerk als Autor von Horror-Geschichten oder romantischen Comics. Einen Schwerpunkt bilden auch die sozial engagierten Geschichten, die Marvel bereits in den 60er Jahren veröffentlichte. So kümmerte sich Daredevil in Take my Hand! um einen in Vietnam erblindeten Soldaten und eine Storyline der Serie Amazing Spider-Man, in der sich Peter Parker 1971 um seinen drogensüchtigen Freund Harry Osborn sorgte, kommt – ihrer Bedeutung angemessen – in der vollen Länge von 60 Seiten zum Abdruck.

Stan Lee: Helden, Götter und Mutanten

Enthalten sind auch einige Kuriositäten wie eine Kurzgeschichte von Marie Severin, die 1968  – wahrscheinlich nur leicht überzeichnet – darstellte wie wild und irre es bei Marvel zuging. Recht hübsch ist auch ein Comic in dem Stan Lee auftritt und versucht einen frustrierten Spider-Man wieder aufzubauen. Der durchaus krönende Abschluss ist ein Comic mit Captain America von 2014, den der begnadete Zeichner Bruce Timm (Batman Animated) zum 75. Jubiläum von Marvel in Szene setzte. Hierbei handelt es sich um die erste Geschichte, die Stan Lee für Marvel schrieb. 1941 kam diese Story jedoch nur als zweiseitiger Prosatext zum Abdruck.

Stan Lee: Helden, Götter und Mutanten

Erfreulich an dem gebundenen Buch ist, dass mit 29,80 Euro für 320 Seiten auch das Preisleistungsverhältnis stimmt.

„Stan Lee: Helden, Götter und Mutanten“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Stan Lee: Helden, Götter und Mutanten“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Stan Lee: Marvel Treasury Edition“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„The Stan Lee Story“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Der Schrecken schleicht durch die Nacht

Mit Der Schrecken vom Amazonas, Die unglaubliche Geschichte des Mister C., Tarantula und Gefahr aus dem Weltall inszenierte Jack Arnold einige Klassiker des phantastischen Films. Bevor er mit der Peter-Sellers-Komödie Die Maus, die brüllte einen Hit landete und anschließend als TV-Regisseur arbeitete, drehte er 1958 einen letzten Horror-Schocker.

Der Schrecken schleicht durch die Nacht

Der Schrecken schleicht durch die Nacht erzählt von der seltsamen Verwandlung des Universitätsprofessor Donald Blake und den Gefahren des Rauchens. Nachdem etwas vom Blut einer Libelle, die zuvor von einem Urzeitfisch naschte, in Blakes Pfeife tropfte und dieser den Inhalt inhalierte, verwandelt sich der Anthropologe in einen Urzeitmenschen.

Der Schrecken schleicht durch die Nacht

Die hanebüchene Story im Studenten-Milieu (Originaltitel des Films ist Monster on the Campus) wildert zwar etwas beim zwei Jahre zuvor entstandenen Trash-Kultfilm I was a Teenage Werewolf, doch dank Arnolds kompetenter Regie wurde daraus – wider Erwarten – ein durchaus spannender Film. Koch Medias Blu-ray-Edition des Films enthält interessante Extras, darunter auch zwei Beiträge zur klassischen WDR-Reihe Jack Arnold erzählt.

Der Schrecken schleicht durch die Nacht

Die Blu-ray zu „Der Schrecken schleicht durch die Nacht“ enthält den 77-minütigen Hauptfilm wahlweise im Vollbild oder 16:9-Format. Als Extras gibt es zwei Beiträge der WDR-Reihe „Jack Arnold erzählt“ von 1996 (15:57 min + 14:00 min), die sich mit „Der Schrecken schleicht durch die Nacht“ sowie mit der Karriere des Regisseurs beschäftigen. Hinzu kommt der liebevoll gestaltete deutschen Vorspann (1:11 min), der deutsche und der US-Trailer (je 1:45 min), sowie eine Galerie mit 76 Bildern und Plakaten

„Der Schrecken schleicht durch die Nacht“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Schrecken schleicht durch die Nacht“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Schrecken schleicht durch die Nacht“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Der Schrecken vom Amazonas – Die Trilogie“ als Blu-ray-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Schrecken vom Amazonas“ in 3D als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Schrecken vom Amazonas“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Der Schrecken vom Amazonas“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die Rache des Ungeheuers“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Rache des Ungeheuers“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Rache des Ungeheuers“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Die „Jack Arnold Monster Collection“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Gefahr aus dem Weltall“ als Blu-ray in 3D und 2D bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Gefahr aus dem Weltall“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Gefahr aus dem Weltall“ bei ebay kaufen, hier anklicken

Die „Jack Arnold Western Collection“ als DVD-Box bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Filme von Jack Arnold bei ebay kaufen, hier anklicken

„Die unglaubliche Geschichte des Mister C.“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tarantula“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Tarantula“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Die Maus, die brüllte“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

 

Franquin – Meister des Humors

Der Carlsen Verlag hat sich in den letzten Jahren in Sachen André Franquin sehr verdient gemacht. Es erschienen Der ganze Gaston, eine chronologisch geordnete Spirou-Gesamtausgabe, ein Buch mit all seinen Mausi & Paul-Onepager und auch die Schwarzen Gedanken wurden in schönen Editionen neu aufgelegt. Da diese Bücher auch noch mit fachkundigen Hintergrundinformationen garniert wurden, stellt sich die Frage, ob ein weiterer voluminöser Band mit einer Franquin-Werkschau wirklich noch benötigt wird.

Franquin - Meister des Humors

Schon nach kurzem Blättern in Meister des Humors wird klar, dass hier die optimale Ergänzung, ja sogar ein wichtiges Bindeglied zu den bisherigen Franquin-Veröffentlichungen erschienen ist. Mit biographischen Details aus der Jugend des Künstlers halten sich die Autoren José-Louis Bocquet nicht weiter auf und kommen gleich zur Sache. Bereits das erste Kapitel beschreibt, wie Franquin schon 1946 seine erste Comic-Seite mit Spirou im gleichnamigen Magazin platzieren konnte. Sehr schnell schwamm er sich frei von den Arbeiten seiner Vorgänger Rob-Vel und Jijé und bereicherte bereits 1951 die Serie mit der Figur des Grafen bzw. Zauberers von Rummelsdorf.

Franquin - Meister des Humors

In Kapitel, die sich an der Chronologie der Comic-Alben Franquins orientieren, ist mitzuerleben, wie das Marsupilami auftauchte, wie Storytelling und Grafik immer ausgereifter wurden. Zugleich setzte aber auch bei Franquin eine gewisse Frustration darüber ein, dass er die Hauptfiguren Spirou, Fantasio und das Eichhörnchen Fips nicht selbst erfunden hatte. Bei der nach Streit mit den Spirou-Herausgeber für das Konkurrenz-Magazin Tintin geschaffenen Serie Mausi & Paul gefiel Franquin die Form des kurzen Gag-Comics, was der Entwicklung seiner wohl schönsten Schöpfung sehr förderlich war.

Franquin - Meister des Humors

Während Franquin bei Spirou eine sehr lange Kunstpause einlegte, lieferte er weiterhin wöchentlich seine immer lustiger werdenden Onepager um den arbeitsscheuen Redaktions-Chaoten Gaston. Mit dieser Figur hat sich Franquin noch 1997 kurz vor seinem Tode beschäftigt. Meister des Humors enthält diese letzten Entwürfe für Gaston-Gags und auch ansonsten auf 380 Seiten sehr viele bestens reproduzierte Bild-Beispiele, die zeigen wie Franquin mit Bleistift, Tusche und Farben arbeitete. Das Buch, das sich auch mit eher unbekannten Arbeiten von Franquin wie seinen Entwürfen zu Isabella oder Ernst Schüreisen beschäftigt, dürfte jeden Freund des frankobelgischen Comics erfreuen.

„Franquin – Meister des Humors“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Comics von André Franquin bei ebay kaufen, hier anklicken

„André Franquin: Der ganze Gaston“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Es waren einmal Schwarze Gedanken“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Gesamtausgabe der „Schwarze Gedanken“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Schwarze Gedanken“ bei ebay kaufen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 1: Die Anfänge eines Zeichners” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio”-Comics bei ebay kaufen, hier anklicken 

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 2: Von Rummelsdorf zum Marsupilami” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 3: Einmal um die Welt” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 4: Moderne Abenteuer” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 5: Fabelhafte Wesen” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 6: Gefährliche Erfindungen” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 7: Mythos Zyklotrop” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Spirou & Fantasio Gesamtausgabe, Band 8: Humoristische Abenteuer” bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„André Franquin: Mausi und Paul“ bei AMAZON bestellen, hier anklicken

Chucky – Die Mörderpuppe

1988 wanderte durch widrige Umstände, wie Magie und Gewitter, die Seele des flüchtigen Serienmörders Charles Lee Ray (Brad Dourif) in eine scheinbar harmlose Puppe des Fabrikats Good Guy namens Chucky.

Chucky - Die Mörderpuppe

Den weiteren Verlauf dieser Geschichte inszenierte der Regisseur Tom Holland (Fright Night) als sehr soliden Horrorfilm mit einigen satirischen Momenten. Die fröhlich als Spielzeug weiter mordende Bestie wurde – auch durch Brad Dourifs Stimme in der Originalfassung – zu einer Ikone des modernen Horrors und steht auf einer Stufe mit Michael Myers, Jason Voorhees, Freddy Krueger oder Pinhead aus Hellraiser.

Chucky - Die Mörderpuppe

Fortsetzungen blieben daher nicht aus. Recht bald folgten im Jahrestakt ein spaßiger zweite Teil, der tricktechnisch noch stärker beeindruckte, sowie eine eher alberne Fortsetzung, die in einer Militär-Akademie spielte.  Danach pausierte Chucky erst einmal eine Weile.

Chucky - Die Mörderpuppe

Erst 1998 kehrte er in Chucky und seine Braut zurück. Regie führte der Hongkong-Chinese Ronny Yu, der im Anschluss den Horror-Zweikampf Freddie vs. Jason in einen kapitalen Blockbuster verwandelte. Die weibliche Hauptrolle spielte Katherine Heigl, doch den interessanteren Part hatte Meg Tilly. Als Charles Lee Rays Freundin Tiffany Valentine, die sich ebenfalls in eine Puppe verwandelte, ist sie mittlerweile fester Bestandteil der Chucky-Reihe .

Chucky - Die Mörderpuppe

2004 folgte mit Chucky´s Baby eine weitere Fortsetzung, die Chuckys Schöpfer Don Mancini inszenierte. Wie sich am Ende von Chucky und seine Braut bereits gezeigt wurde, haben die Mörderpuppe und Tiffany Nachwuchs bekommen. Dieser weißt jedoch nicht ober er Junge oder Mädchen, bzw. (Ed Wood lässt grüßen) Glen oder Glenda ist. Vor dem Hintergrund der Filmmetropole Hollywood entstand mit Jennifer Tilly als Jennifer Tilly ein ebenso wilder wie blutiger Horrorfilm mit allerlei satirischen Momenten.

Chucky - Die Mörderpuppe

Auch den sechsten Teil Curse of Chucky inszenierte 2013 wieder Don Mancini. Die Hauptrolle übernahm Brad Dourifs attraktive Tochter Fiona, die die im Rollstuhl sitzende Nica verkörpert, deren Familie in einem abgelegenen Landhaus von der Mörderpuppe arg dezimiert wird. Auch durch die verbesserte Tricktechnik verbreitet das simple aber genüsslich dargebotene Konzept vom Amok laufenden Spielzeug auch hier immer noch wohligen Grusel. Als Fortführung der Serie ist der Film erstaunlich konsequent und bietet am Ende – vor und nach dem Abspann – noch ein paar überraschende Gastauftritte.

Chucky - Die Mörderpuppe2017 drehte Don Mancini Cult of Chucky. Genau wie sein Vorgänger, der hier direkt fortgesetzt wird, erlebte auch dieser Film seine Premiere auf DVD und Blu-ray. In der Hauptrolle ist wieder Fiona Dourif zu sehen. Diese bekommt es als Nica in einer Nervenheilanstalt für Kriminelle gleich mit mehreren Chuckys zu tun.

Chucky - Die Mörderpuppe

Der Film beginnt als ansprechend in Szene gesetzter Psychothriller, setzt zu Ende hin jedoch sehr stark auf Splatter und weitere Fortsetzungen. Doch für 2019 ist erst einmal ein Remake angekündigt.

„Chucky – Die Mörderpuppe“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Chucky – Die Mörderpuppe“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Chucky 2“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Chucky 2“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Chucky 3“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Chucky 3“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Chucky und seine Braut“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Chucky und seine Braut“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Chucky´s Baby“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Chucky´s Baby“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Curse of Chucky“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Curse of Chucky“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Curse of Chucky“ bei ebay kaufen, hier anklicken

„Cult of Chucky“ als DVD bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Cult of Chucky“ als Blu-ray bei AMAZON bestellen, hier anklicken

„Cult of Chucky“ bei ebay kaufen, hier anklicken